Conn[ɛ]ction Köln e.V. verfolgt das Ziel, die Möglichkeiten von geflüchteten Menschen zur Beteiligung am gesellschaftlichen Leben zu erweitern.

Da die sprachliche Verständigung hierfür eine wichtige Voraussetzung ist, vermittelt Conn[ɛ]ction Köln e.V. ehrenamtliche Sprachbegleitung.

Besonders gefrage Sprachen:

Arabisch, Kurdisch (Kurmandschi, Sorani), Persisch (Farsi, Dari), Urdu,  Paschtu, Albanisch, Serbo-Kroatisch, Mazedonisch, Tigrinya, Amharisch, Russisch, Mongolisch, Chinesisch und Weitere

Aktuelles

Liebe Sprachbegleiter_innen, liebe Interessierte,

leider müssen wir euch mitteilen, dass wir uns dazu entschieden haben, unseren Verein Connection Köln e.V. aufzulösen. Damit endet auch das Projekt der Sprachbegleitung.

Es waren fünf sehr lehrreiche, spannende und schöne Jahre, die wir mit Connection Köln e.V. und mit Euch erleben durften!

Wir möchten Euch aus tiefstem Herzen für Eure unermüdliche Arbeit danken! Ihr habt vielen Leuten einen Teil ihres Weges erleichtern können und ihr habt uns inspiriert, wie viel man gemeinsam erreichen kann.

Bis ganz bald und jetzt erst einmal alles Gute Euch auf Eurem Weg!

Mit herzlichen Grüßen,

Euer Team von Connection Köln e.V.

 

 

 

Connection in einem Interviewbeitrag in der Komm An NRW Dokumentation 2016-2017:
Die vollständige Broschüre ist hier abrufbar
(zum Vergrößern anklicken) 

KOMM-AN_NRW_Doku-001KOMM-AN_NRW_Doku-002KOMM-AN_NRW_Doku-003